CannaPur Complete – für deine Gesundheit

CannaPur Complete von Dr. Juchheim

CannaPur von Dr. Juchheim ist ein Vollextrakt aus Cannabis (Hanf) und wird als Nahrungsergänzungsmittel geführt. CannaPur ist somit die sanfte Alternative zu Cannabis.

Was ist Cannabis?

Hanf zählt zu den ältesten Nutz- und Zierpflanzen der Erde. Es besteht aus mehreren Pflanzenteilen, aus denen verschiedene Produkte hergestellt werden wie beispielsweise Seile, Speiseöl, ätherische Öle und natürlich Haschisch und Marihuana.

Hanf ist demgemäß ein wichtiger Rohstoff für die Textilindustrie und die Bauwirtschaft. Am bekanntesten ist jedoch vermutlich seine Verwendung als Rauschmittel. Außerdem wird es als Arzneimittel eingesetzt.

Cannabis (Hanf) ist

  • eine meist einjährige krautige Pflanze, die bis zu fünf Meter hoch werden kann.
  • fast weltweit in den gemäßigten bis tropischen Zonen zu finden, sowohl kultiviert als auch verwildert.
  • als nachwachsender Rohstoff und aufgrund der problemlosen Zucht beliebt.
  • umweltverträglich, haltbar, sehr schädlingsresistent, leicht zu pflegen, sehr strapazierfähig und es hat eine niedrige Energiebilanz.

Bei welchen Krankheiten hilft Cannabis?

Cannabis ist in der Lage, viele Beschwerden zu lindern.

  • Am meisten wird es bei Schmerzpatienten eingesetzt. Dieser Wirkungsbereich ist bis jetzt auch am meisten erforscht worden.
  • Häufig wird Cannabis aufgrund seiner entzündungshemmenden Wirkung eingesetzt bei chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen wie Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa und bei Arthritis.
  • Des Weiteren bei Krebspatienten, da es appetitanregend wirkt und sich positiv auf Übelkeit auswirkt.
  • Aber auch bei Rheuma, Fibromyalgie und Diabetes wird es bereits eingesetzt. Allerdings liegen hier noch keine genauen Studienergebnisse vor.
  • Verwendung findet es auch bei neurologischen Erkrankungen wie Multiple Sklerose und Spastik.  
  • Positive Wirkungen haben sich auch gezeigt bei ADHS und bei Depressionen (Cannabis wird stimmungsaufhellend).

Jedoch hat Cannabis ein Suchtpotential. Dies ist eher als gering zu bezeichnen. Treten jedoch Entzugserscheinungen auf, dann ähneln sie denen von Tabakrauchern.

Außerdem kann es bei der Einnahme von Cannabis zu Schwindel, Mundtrockenheit, Müdigkeit und Herzrasen kommen.

Was ist Cannabidiol (CBD-Öl)?

Cannabidiol ist vor allem bekannt als CBD-Öl. Cannabidiol wird aus Cannabis gewonnen. Es ist nicht psychoaktiv und wirkt somit nicht berauschend. CBD kann sich positiv auf den Gemütszustand und die Psyche auswirken. Die Forschungen sind inzwischen sehr umfangreich, da CBD ein großes medizinisches Potential besitzt.

Cannabidiol (CBD) wird inzwischen bei vielen Erkrankungen und Symptomen verwendet. Hier eine kleine Auflistung, wo es sich positiv auswirken kann:

  • bei Stresssymptomen, depressiver Verstimmung
  • besserer Schlaf, Hilfe bei Einschlaf- bzw. Durchschlafstörungen,
  • Besserung von Kopfschmerzen und Migräneanfällen
  • Schmerzlinderung (nach Operationen, chronische Erkrankungen)
  • Blutdrucksenkend
  • besseres Gedächtnisvermögen

Unterstützen kannst du deinen Körper und deine Psyche auch ganz wundervoll mit Autogenem Training. Lerne Autogenes Training ganz bequem von zuhause aus mit meinem Online-Selbstlernkurs „Autogenes Training„. Bei Fragen schreibe mir einfach.

Was ist CannaPur Complete?

Es ist ein Nahrungsergänzungsmittel der Firma Dr. Juchheim mit 100 Cannabinoiden. CannaPur Complete enthält einen decarboxylierten Hanf Extrakt in Öl mit dem natürlichen Spektrum an wertvollen Inhaltsstoffen. Der verwendete Hanf stammt aus legalen EU-zertifizierten Cannabis sativa L. – Samen.

Außer THC, das wegen seiner psychoaktiven Wirkung (fast) nicht in CannaPur Complete enthalten ist, wirken die Phytocannabinoide der Hanfpflanze synergistisch in einem natürlichen Aktivkomplex.

Dieser natürliche Vollspektrum Aktivkomplex zeigt unvergleichliche Eigenschaften und Leistungen. In einem schonenden Herstellungsverfahren wird durch Decarboxylierung die Bioverfügbarkeit der Pflanzenstoffe zusätzlich erhöht. Auf kontrollierten Plantagen in Deutschland mit zertifizierten Cannabis sativa Sorten wird der Extrakt gewonnen.

Unterschied CBD-Öl und CannaPur Complete?

CBD-Öle enthalten nur Cannabidiole (CBD). CannaPur Complete hat jedoch noch einige weitere Cannabinoiden zu bieten.

Die wichtigsten Cannabinoiden im Überblick:

  • CBD: Cannabidiol wirkt entkrampfend, entzündungshemmend, angstlösend und gegen Übelkeit
  • CBN: Cannabinol ist ein Analgetikum, wirkt schmerzlindernd, antibakteriell und entzündungshemmend
  • CBC: Cannabichromen wirkt schmerzlindernd, kann neueren Studien zufolge bei der Zellerneuerung helfen
  • CBG: Cannabigerol wirkt stark antibakteriell

Der wesentliche Unterschied besteht darin, dass CBD im Gegensatz zu CannaPur Complete nur ein isoliertes Cannabinoid ist, also nur EINS von hundert Cannabinoiden, die in der Cannabis-Pflanze vorhanden ist. Es ist jedoch deutlich sinnvoller, das gesamte Spektrum der Cannabis-Pflanze zu nutzen. Und dies ist mit CannaPur Complete gegeben.

CannaPur Complete als sanfte Alternative zu Cannabis

Da Cannabis verschreibungspflichtig ist, ist CannaPur Complete eine wundervolle Alternative dazu. Seine Vorteile sind:

  • Natürliches Spektrum an Cannabinoiden.
  • Hochwertiger Cannabisvollextrakt in Öl.
  • EU zertifizierte Cannabis Sativa Sorten.
  • Hohe Bioverfügbarkeit durch Decarboxylierung.
  • Es ist ein Nahrungsergänzungsmittel und kann somit von jedem erworben werden.
  • Sein THC-Gehalt liegt weit unter der gesetzlich vorgeschriebenen Höchstmenge von 0,2 Prozent. Somit wirkt es nicht berauschend.
  • Es ist nicht psycho-aktiv und zeigt keine nennenswerten Nebenwirkungen.
  • In Deutschland kann es völlig legal erworben werden (siehe THC-Gehalt).

Nicht geeignet

CannaPur Complete ist nicht geeignet für

  • Schwangere
  • In der Stillzeit
  • Kinder und Jugendliche

Es sollte nicht eingenommen werden bei bekannter Unverträglichkeit gegen Hanf.

Während der Einnahme sollten keine weiteren hanfhaltigen Lebensmittel konsumiert werden.

Bei Überschreitung der angegebenen täglichen Verzehrmenge kann die Teilnahme am Straßenverkehr beeinträchtigt werden.

Warum ich CannaPur empfehle

Als ich freie Juchheim-Beraterin geworden bin, habe ich mir als allererstes CannaPur bestellt. Ich werde oft gefragt, ob ich denn CannaPur selbst einnehme. Dies verneine ich immer. Ich teste zwar selbst immer gerne, aber ich kann etwas nicht testen, wenn ich keine Beschwerden habe. Ich habe das Glück, dass ich Gott sei Dank ziemlich gesund bin. Aber ich mache auch viel dafür. Zum Beispiel beginne ich nächste Woche mit meiner großen Detox-Kur. Lese dazu auch gerne meinen Blogartikel „Natürliche Entgiftungskur – sanftes Detox für deinen Körper„.

Aber zurück zum CannaPur. Warum habe ich es bestellt, wenn ich es doch gar nicht brauche? Ganz einfach. Ich habe es für meine Familie bestellt.

Meine Mama nimmt es gegen ihre Schlafstörungen und ihre Schmerzen. Sie leidet schon seit urewigen Zeiten unter Schlafstörungen. Mit CannaPur wird es langsam besser. Meine Mama wird 78 Jahre und du kannst dir bestimmt vorstellen, dass da der Körper nicht immer mitspielt. Momentan hat sie Rücken- und Schulterschmerzen. Sie nimmt CannaPur, um sich etwas Linderung zu verschaffen.

Mein ältester Labrador von 15 Jahren erhält morgens und abends jeweils einen Tropfen gegen seine Schmerzen. Wir haben es vor zwei Wochen gegen seine Schmerztabletten ausgetauscht. Wir wollten ausprobieren, ob es funktioniert, denn dauerhafte Schmerztabletten haben natürlich auch andere negative Auswirkungen auf den Körper. Er läuft weiterhin ganz interessiert seine halbe Stunde morgens mit uns im Wald. Ich bin also ganz begeistert davon.

Seit ein paar Tagen bekommt auch unser kleiner Labrador von sechs Monaten CannaPur. Er humpelt seit ein paar Tagen und wir wissen nicht woran es liegt. Deswegen bekommt er CannaPur und wir achten auf Schonung, sprich er muss beispielsweise auch beim Spazierengehen zwischendurch an die Leine, damit er nicht so tobt. Wir werden dies noch ein paar Tage beobachten und wenn es nicht besser wird, geht es ab zum Röntgen.

Mein Fazit

Ich bin mir jetzt schon sicher, dass uns CannaPur nicht mehr ausgehen wird. Das ist so ähnlich wie mit Arnika-Globuli und Schüssler Salze Nummer drei. Auch diese sind immer im Haus vorhanden.

Bezugsquelle

Wenn du auch an CannaPur interessiert bist, kannst du es HIER bestellen. Wenn du noch Fragen dazu hast, dann melde dich einfach bei mir.

Vertrieb

Wenn du dich für CannaPur und weitere natürliche Nahrungsergänzungsmittel interessierst, dann stelle ich dir auch gerne unser Geschäftsmodell vor. Du hast nämlich die Möglichkeit, auch selbst zum Team zu gehören. Nimm gerne Kontakt mit mir auf.

♥ ♥ ♥

Wenn dieser Artikel hilfreich für dich war, würde ich mich sehr über einen Kommentar von dir freuen.


Liebe Grüsse, Silvia

2 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Depression - Gefangen in der Spirale negativer Gedanken

  2. Pingback: Kopfschmerzen - und was du dagegen tun kannst!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.